Heike ist schwanger

Mein erster Fick mit Heike war mittlerweile schon 4 Monate her und sie war in 3. Monat schwanger. Heike war zielmlich raffiniert, sie hatte schnell erkannt das sie einen Vater für das Kind brauchen würde und hat sich einen jungen Kerl aus ihrem Dorf geschnappt und ihm das Kind untergejubelt. Das hatte unsere Ficktreffs allerding einigermaßen eingeschränkt. Sie konnte ja schlecht die verliebe spielen und dann ständig weg sein. Zuletzt hatte ich sie fast 4 Wochen nicht gesehen, aber heute würde ich sie sehen.

Tante Martha hatte 40. Geburtstag und da war die ganze Familie eingeladen. Ich saß gelangweilt in der Gaststätte und beobachtete die eintrudelde Verwandschaft, mein Herz hüpfte, oder war es mein schwanz der Zuckte als Heike herein kam, mit ihrem Freund und Zukünftigen im Schlepp. Das Fest nahm seinen Lauf, und nach dem Kaffee ging ich zu rauchen nach draussen. Heikes neuer Freund kam dazu und mit anderen Rauchern standen wir am Tisch als ich sah wie Heike richtung der Toiletten ging.

Ich drückte meine Zigarette aus und ging auch zum WC. Schnell war ich hinter ihr und griff ihr an den Arsch. “Hey, was soll das”rief sie überrascht, dann erkannte sie mich. Ich drängte ich an sie und schob sie in Richtung der Putzraums der hinder den beiden Türen für die Toilette lag, ich betete, und … die Türe ging auf. Im Raum begannen wir uns zu küssen und ich schob meine Hand unter ihre Bluse, Wow ihre eh schon großen Titten waren schon etwas gewachsen, ich spürte Ihre Hand in meiner Hose.

Sie war genau so geil darauf wie ich und in Nullkommanichts war meine Hose auf und mein Schwanz in Heikes Mund, ohhh Gott wie hatte ich das vermisst. Das Luder konnte wirklich blasen dachte ich mir während Heike meinen Schwanz komplett verschwinden lies. Ein Naturtalent. Ich zog sie hoch drehte sie um und drückte sie nach vorne und klappe den Rock hoch. Ich hätte drauf gewettet das dieses Miststück keinen Slip tragen würde, ihre Möse war klatschnass, und ich schob meinen Schwanz in sie.

OMG! Anlieger abgeritten obendrein ausgesaugt!

  • Dauer: 6:19
  • Views: 1063
  • Datum: 18.04.2022
  • Rating:
  • Star

nach kann die nur?? diese und jene hat mich in dem Falle gefilmt!!!

  • Dauer: 12:03
  • Views: 445
  • Datum: 25.03.2023
  • Rating:
  • Star

hektisches Gebaren mich dicht erwischt beim….!!!

  • Dauer: 7:40
  • Views: 101
  • Datum: 26.02.2024
  • Rating:
  • Star

Gott war das gut, ich liebte es einfach sie zu ficken. Ohne lange zu fackeln begann ih sie hart und schnell zu ficken, sties meinen Schwanz schnell und tief in sie. “Mach schneller, wir haben nicht lange Zeit” sagte Heike. “Ich will noch etwas ficken” sagte ich, aber Heike zog sich weg und ging wieder auf die Knie. Sie begann wieder zu lutschen und sie wusste das ich das nicht lange aushalten würde. Sie hatte es echt drauf einen beim blasen anzusehen mit ihren “fick mich Gesicht, den großen Augen, ihren vollen Blaselippen”und begann nun auch noch mich dabei zu wichsen.

“Ohh du Luder, ich kann nicht mehr lange, lass mich wenigstens noch in die Möse spritzen” sagte ich und Heike ging hoch und hielt mir ihren Hintern hin, ihr Fotze klaffe auf wie ein Scheunentor und ihre Schenkel waren glänzend nass. Ich sties wieder hineinen und nach wenigen Stößen kam es mir. Ich zog sie an mich und zucke mich in ihr aus, spitzte den Saft von 4 Wochen in sie. Gerade als ich ruhig wurde und ihr rausziehen wollte ging die Türe auf und Tante Martha stand mit offenen Mund da.

.

Alle Texte, Handlungen & Personen auf GeileSexgeschichten.org sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig!