Geiles Erlebnis mit einem anderen Paar in der Saun

Heute möchte ich Euch von einem geilen Erlebnis erzählen, was uns leider bisher nur einmal wieder fahren ist. Unsere Lieblingssauna hatte damals gerade geöffnet und war noch nicht sehr viel besucht. Man fand immer einen Platz und voll war es auch nie. Ich kann mich noch sehr gut erinnern, es war Sommer 2008, ein Samstag während der Europameisterschaft 2008, es gab drei Spiele, so dass die Sauna extrem leer war. Wir erreichten die Sauna morgens um 10 Uhr und bekamen noch unseren Lieblingsplatz.

Dieser ist auf einer Empore, diese bietet Platz für ca. 14 Leute und ist von unten wegen einer Mauer nicht einsehbar. Unter der Empore gibt es Saunen, Duschen und man blickt von oben auf Restaurant sowie den Kaminraum. Zu erreichen ist der Platz über einer Wendeltreppe. Wir lagen wieder direkt am Ende neben einer Pflanze und gingen nach dem auspacken zum ersten Saunagang. Als wir zurückkamen, lag von einer Liege getrennt, ein weiteres Paar bei uns gleichen Alters.

Die Frau war schlank, mittelgroß, hatte tolle Brüste, glatte Beine und einen knackigen Po. Die zwei gingen nach kurzer Zeit auch gleich in die Sauna. Wir machten es uns auf der Liege gemütlich, meine Freundin nahm in die eine Hand ihr Buch, die andere legte sie auf ihre Muschi. Der Bademantel war dabei weit geöffnet. Leichte Bewegungen an ihrem Kitzler waren zu sehen. Ein toller Anblick, so dass auch ich langsam begann meinen Schwanz zu massieren.

Ein Bein stellte ich dazu auf, so dass mein Schwanz nicht sofort zu sehen war, falls jemand kommen sollte. Nach einiger Zeit kamen die zwei wieder von ihrem Saunagang zurück. Als wir sie an der Wendeltreppe bemerkten, stellten wir unser Spielchen erstmal ein, aber die Größe meines Schwanzes konnte und wollte ich nicht ganz verbergen, als sie sich auf ihre Liegen setzten. Mittlerweile wurde es dort oben doch relativ warm, und so entschieden wir uns, ins freie zu gehen.

DREISTES SCHWEIN! Stiefvater fickt mich!!!!

  • Dauer: 6:22
  • Views: 603
  • Datum: 26.06.2015
  • Rating:
  • Star

Männlein 19j. IM Lederbody verführt

  • Dauer: 4:40
  • Views: 177
  • Datum: 22.05.2022
  • Rating:
  • Star
Sexüberfall unter der Dusche

Sexüberfall unter der Dusche

  • Dauer: 2:52
  • Views: 544
  • Datum: 07.09.2016
  • Rating:
  • Star

Schau zu wie ich gefickt werde, Cuckold 😉

  • Dauer: 2:53
  • Views: 425
  • Datum: 05.05.2017
  • Rating:
  • Star

Wir waren mit einem Sauna Gang ungefähr zwei Stunden draußen in der Sonne und hatten zwei schöne Liegen am Rand gefunden. Meine Freundin und ich saßen uns auf der Liege gegenüber, ich sonnte mich, und meine Frau las ihr Buch weiter. Dabei kam sie immer wieder mal mit ihrer Hand unter meine Beine und begann meine Eier zu kraulen und strich dabei auch über meine Eichel und ließ somit meinen Schwanz immer wieder genussvoll größer werden.

Geile Sache mit erigiertem Schwanz sich zu sonnen. Ringsum verteilten sich die Leute, so dass kaum jemand unsere Spielchen direkt mitbekam. Ich genoss es jedenfalls, da wir niemanden direkt belästigen konnten. Dann zog ein Schauer auf und wir gingen wieder zurück zu unserer Liege. Als ich die Wendeltreppe mit meiner Freundin hochkam, konnte auch ich erkennen, wie die Frau den Schwanz ihres Mannes streichelte, der auch keine normale Größe mehr hatte. Somit war mir klar, dass wir beide die gleichen Interessen hatten.

Wir setzten uns auf die Liegen und haben erstmal was gegessen. Die zwei verliesen ihre Liegen, so dass ich mit meiner Freundin oben alleine war. Meine Freundin legte sich wieder auf den Rücken. Unsere Bademäntel waren offen. Ich legte mich mit dem Kopf an ihre Füße und legte nun meine Hand auf ihre Muschi und dem fing langsam an, diese zu streicheln. Ein tolles Bild, da sie mit geöffneten Beinen da lag. Nun revanchierte ich mich für ihre Streicheleinheiten draußen auf der Liege.

Immer feuchter wurde sie, so dass ich leicht eindringen konnte. Währenddessen packte sie meinen nun wieder hart gewordenen Schwanz und fing ihn an zu wichsen. Ab und zu kam der ein oder andere Gast oben auf die Empore, aber von der Ferne konnte man nicht genau sehen, was wir für Spielchen machten. Jedenfalls blieben wir alleine. Sie atmete nun schwerer und ich fingerte sie immer intensiver. Dabei hatte ich die Wendeltreppe immer im Blick und merkte, dass das Pärchen alleine zurückkam.

Meine Freundin stellte ihr Bein hoch, aber ich massiere weiter ihre Muschi. Die zwei legten sich auf den Bademantel auf ihre Liegen und er legte dann seine Hand auf ihre Brust und begann diese zu streicheln, während er seitlich zu ihr lag. Sie streichelte dabei seinen Bauch und kam seinem Schwanz immer näher, den sie schließlich anfing zu wichsen. Nun wanderten auch seine Hände immer tiefer zu Ihrer Muschi. Das war nun das Zeichen für mich.

Nun ging ich mit meinem Kopf unter das eine Bein meiner Freundin und begann sie schließlich zu lecken. Lange dauerte es nicht, da kam sie mit kräftigen Zuckungen und tiefem, aber leise Stöhnen. Ich wollte sie weiter lecken, doch sie musste erstmal eine Pause machen. Somit legte ich mich wieder normal auf den Rücken und meine Freundin kam mit ihrem Mund meinem harten Schwanz näher und fing ihn an zu massieren und schließlich zu blasen.

Dabei lag sie, wie ich vorher, auf meinen Beinen. Wir schauten dem Treiben der beiden zu. Auch er streichelte sie intensiv zwischen ihren Beinen. Geiler Anblick bei diesem tollen, gebräunten Körper. Ich genoss es, meinen harten Schwanz zu zeigen. Immer wieder schaute sie rüber, während er sie fingerte und heftig massierte. Auch sie atmete tiefer und kam schließlich mit zuckenden Beckenbewegungen. Das machte mich richtig geil. Sie drehte sich nun zu uns und er drang von hinten in sie ein und fing sie an, sie in der Löffelchen Stellung zu ficken.

Geiles Bild. Meine Freundin blies und wichste meinen Schwanz weiter. Ich ging nun nochmal zwischen die Beine meiner Freundin und massierte ihre Muschi, was nun wieder ging. Intensiv spielte sie nun mit meiner Eichel und ich merkte, nun kommt es… In mehreren Zuckungen spritzte ich ab, sie blies weiter und schluckte alles… Einfach nur geil. Sie ließ meinen harten Schwanz aus ihrem Mund gleiten und genoss nun wieder meine Finger, wobei sie wieder schnell kam.

Dabei streckte sie ihre Muschi mir entgegen, so dass die anderen beiden sie auch gut sehen konnten. Fast zeitgleich sind die beiden mit meiner Freundin gekommen. Das war ein echt geiles Erlebnis….


Hat dir diese Geschichte gefallen? Bewerte sie!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Alle Texte, Handlungen & Personen auf geilesexgeschichten.com sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig!