Frauen verwöhnen

Ihr könnt entscheiden ob die Story erfunden ist oder sie statt gefunden hat. Nach einer stressigen Arbeitswoche möchte ihr dir dein Wochenende versüßen. Mein Plan ist es dich zu verwöhnen , deine Interessen in den Vordergrund zu stellen. Nach einem schönen Tag im Kino mit Abendessen kommen wir beide nach Hause. Nach kurzen Küssen und streicheleinheiten gehst du ins Bad dich frisch machen. Ich höre das Wasser platschen von der Dusche. Leise schleiche ich mich ins Badezimmer und ziehe mich aus,schiebe den Vorhang beiseite und sehe dich.

Ein Traum ein perfekter Körper wunderschöne Beine , straffe 75b Brüste mit wunderschönen Spitzen nippeln und dein absolutes Highlight dein traumhafter Po. Ich nähere mich von hinten du spürst mein Halbsteifen Schwanz zwischen dein Pobacken nach kurzem gefummel verbinde ich dir die Augen mit eine Spitzen Augenbinde (die ich schon vorher bereit gelegt habe )Ich führe dich langsam aufs Bett und fange dich an zu küssen ,erst am Halz zu deinen Brüsten langsam zu deinem Bauch auf den noch Wasserperlen stehen ,ich lecke sie langsam ab.

Taste mich so nach unten weiter fort und berühre deine leicht feuchte muschi mit Vergnügen nehme ich das zu Kenntnis. Ich fange sie an zu lecken erst nur außen danach Taste ich mich mit meiner Zungenspitze vor. Du spreizt deine Schenkel und drückst meinen Kopf fest an deine pussy Ich sauge und lecke sie jetzt schneller,knapper leicht an deinem leicht geschwollen Kitzler. Ich höre dich leise stöhnen. Jetzt will ich dir zu deinem ersten orgasmus des Abend verhelfen ich nehme erst ein Finger zur Hilfe er ohne Probleme in dich hinein gleitet dann den zweiten der mit etwas Druck hinein gleitet.

Nun mit den zwei Fingern in dir und meine Zunge an deinem Kitzler wirst du immer lauter und natürlich feuchter nach kurzer Zeit zuckt deine pussy und du stöhnst laut auf. Ich gebe deiner pussy noch einen Kuss und komme zu dir hoch. Du denkst das war’s für heute und bedankst dich aber das war es noch nicht. Ich öle dein Körper ein und massiere dich. Reibe dein Bauch ein,deine Beine ,deine wunderschönen Brüste.

Ich streichel sie Knete die durch beiße leidenschaftlich in deine harten nippel. Mit ein paar Eiswürfeln streichel ich dir über die nippel du zuckst zusammen deine harten Nippel werden noch härter. Mit den Eiswürfeln streichel ich dir über den Venus Hügel. Dein Becken zuckt und bringt den Eiswürfel zum schmelzen er läuft deine pussy runter richtig anus. Ich stelle mir vor wie es mein sperma wäre. Ich hole ein vibrator und führe ihn dir ein ,ich kann ihn dein Gesicht sehen wie sehr es dir gefehlt.

Nun lege ich dich auf den Bauch lasse aber den Vibrator in dir vibrieren. Ich öle dein wunderschönen Po ein. Ich nehme ein anal Plug und setzte ihn an dein anus an. Du nimmst es mit etwas Panik war weil wir es noch nie gemacht haben. Ich berühige dich und flüstere dir ins Ohr (das ich sehr vorsichtig bin und zärtlich zu deinem Po bin)Du nickst und hebst leicht dein Becken. Ich drücke leicht den Plug in dein Po ,er verschwindet immer tiefer in dein Po bis es auf einmal „ploppt”Du stöhnst laut auf.

Ich ziehe den Plug langsam raus und öle ihn nochmal ein ,setzte ihn wieder an und besser gleitet er hinein. Dieser Anblick lässt meinen Schwanz fast platzen. Du beginnst zu lächeln und dich zu entspannen. Diese Kombi aus dem vibrator und plug die immer wieder rein und raus gezogen werden lassen dich unruhig werden. Nun willst du endlich meinen Schwanz spüren. Ich ziehe den vibrator raus der komplett voll Scheidensaft ist ,ich stecke ihn dir in den Mund zum sauber lecken.

Nun jetzt ich meinen Schwanz an deine nasse pussy an und drücke ihn hinein( der Wahnsinn feucht warm)Direkt fang ich an dich mit harten Stößen von hinten zu nehmen. Der Plug in deinen Po drückt immer gegen meinen Bauch und schiebt sich in deinem Po. Du stöhnst auf und ruft wie geil es ist mein Schwanz in der Pussy zu haben und den Plug anal. Nach einiger Zeit mit festen Stößen und schnellen Tempo bekommst du einen heftigen Orgasmus.

Deine ganzer Körper beebt , deine Pussy verkrampft und zwingt mich zu meinen Höhepunkt. Ich ziehe mein Schwanz aus dir und mit 4-5 dicken Schüben spritze ich dir mein Sperma auf den hintern. Es läuft den Plug , Scharmlippen hinunter. Dieser Anblick herrlich. Wir fallen erschöpft zusammen ins Bett. Was für ein Abend nun was sagt ihr ?Habt Erbarmen mit mir Das ist meine erste Story Leider alles am Handy geschrieben.

Alle Texte, Handlungen & Personen auf GeileSexgeschichten.org sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig!