Alte Bekannte

Nach langer Zeit, wieder in meiner alten Heimat. Hier gibt es sogar noch ein Hallenbad mit einer Sauna. Natürlich wie es früher war Damen- und Herrensauna getrennt. Ich ging immer Freitags zur Sauna zum Herrentag. Vom Bürgermeister bis zum Arbeiter war alles vertreten, Mann war egal wer Mann war, es waren hier alle wie Gott sie schuf. Überwiegend waren die Männer älter als ich, aber was ich da zu sehen bekam, machte mich schon irgendwie geil.

Dicke lange fette Pimmel mit fetten Eiern, bei einigen hing der Sack schon tief, andere hatten langen Schwanz und schöne runde feste Hoden. Einige hatten aber auch eher weniger zu bieten, Wenn ich dann diese Männer im Dorf oder beim Schützenfest sah, dachte ich immer daran wie sie nackt aussahen und ob deren Frau glücklich war mit ihren 5 cm und voll beharrten Eiern. Andere Männer aus dem Dorf fand ich sehr attraktiv und hoffte wenn ich zur Sauna ging sie dort anzutreffen.

Ein Mann hatte es mir besonders angetan, er ist der Vater eines Schulkameraden, sein Pimmel war mindestens 25 cm im schlaffen Zustand und seine Eier waren größer als Hühnereier, auch sein Bruder war sehr gut bestückt, leider ist dieser gestorben und nimmt sein fettes Gemächt mit ins Grab,Ich war jedesmal überglücklich wen ich ihn sah und konnte mich gar nicht satt sehen an sein Gehänge, leider ist bisher nie etwas passiert, nur eine Unterhaltung und typisch hetero, ich hätte dieses fette Teil mal zu gern geblasen oder angefasst.

aber außer eine nicht beabsichtigte Streifung kam nichts zustande. Früher spielte ich auch Badminton, jeden Dienstag Training, danach Duschen, in der Halle daneben wurde Handball trainiert einige Handballspieler kannte ich von der Sauna fast alles Durchschnitt, einen kannte ich nur vom erzählen das der ein Riesenhammer hat, und es kam wie es kommen sollte. Wir spielten an diesem Tag länger als gewöhnlich und da es nur eine Umkleidekabine gab duschten wir mit den Handballern gemeinsam.

Mein Chef die Sau ! (RS)

  • Dauer: 9:44
  • Views: 482
  • Datum: 03.02.2015
  • Rating:
  • Star

Die geilste Pizza Lieferschlampe!!Pizzabote kann ja jeder

  • Dauer: 6:27
  • Views: 123
  • Datum: 06.05.2021
  • Rating:
  • Star

Fick mich- Quickie

  • Dauer: 5:43
  • Views: 249
  • Datum: 29.12.2019
  • Rating:
  • Star

Ich war einer der letzten vom Badminton und dachte okay dann hast Du die Dusche für Dich allein. Als ich in die Umkleide kam waren 3 Männer vom Handball dabei sich umzuziehen, alle standen nackt da als ich rein kam und unterhielten sich, ich musste natürlich hinschauen, schöne fette Kolben die nicht zu verachten waren. Aber außer gucken war nichts, dachte ich mir. Ich hörte keine Duschen, also dachte ich schade Riesenhammer ist weg.

Ich zog mich aus und ging zur Dusche, als ich plötzlich eine Dusche hörte, da stand er mit den Rücken zu mir,leicht nach vorne gebeugt konnte ich seine fetten Eier sehen, ich stellte mich auf die andere Seite und duschte mich ihm den Rücken zu gewandt, wollte ja nicht das er merkte das ich ihn beobachtete. Voller Schaum drehte er sich zu mir und ich sah dieses Riesenteil, man hatte nicht zu wenig erzählt, als auch mich umdrehte grüßte er mich und lächelte mich an.

Ich duschte länger als gewöhnlich um dieses Prachtteil zu beobachten, leider ging er vor aus der Dusche und so beendete ich meine Duschorgie. Ich trocknete mich im Duschraum ab und wollte dann in die Umkleide gehen als ich ein leises Stöhnen vernahm und Gespräche waren auch zu hören. 2 der Handballer und Riesnhammer waren noch in der Umkleide, einer schmatzte am Riesenhammer, als ich hörte das Riesenhammer sagte sie seien nicht allein, und der andere meinte okay wir sind vorsichtig, ich konnte nicht anders und ging in die Umkleide und sagte vorsichtig ist zu spät schon erwischt.

Riesenhammer versuchte sein Teil zu verdecken aber der Bläser schmatze munter vor sich, auch Riesenhammer hatte ein beachtliches Teil im Mund. Ich sagte nur wenn ihr Hilfe braucht sagt Bescheid. Der der den den Riesenhammer im Mund hatte sagte hier hängt noch was was Hilfe braucht. Das lies ich mir nicht 2 mal sagen. Riesenhammer blies die 17 cm mit Genuß und ich blies 20 cm und fette Eier, aber gegen Riesenhammer kam keiner an.

mindestens 27 cm und Bulleneier. Riesenhammer meinte kurze Pause und alle hörten auf. Sie stellten sich kurz vor, Riesenhammer heißt Josef und meinte ich kenne Dich, ja sagte ich ich Dich auch, die anderen kannte man von der Schule, da sie älter waren kannte man sich nur vom sehen. Josef meinte das ist Heiner, den hatte ich geblasen und das ist Jürgen, den hatte Josef geblasen. Nun tauschen wir meinte Josef. Ich sollte Josef blasen und Heiner bläst Jürgen und Jürgen fickt Josef.

Alle waren einverstanden. Und nun hing dieser Riesenpimmel vor mir Jürgen war dabei Josefs Rosette zu lecken und ich blies diesen fetten Prügel als ich Heiners warmen Mund um meinen Schwanz spürte. Ich wurde schon geil als ich sah wie Jürgen langsam sein Teil in den Arsch von Josef stieß. Es dauerte nicht lange da kam Jürgen zog den raus und spritze alles gegen den Arsch von Josef, ich blies genüßlich weiter. Jürgen verabschiedete sich und Heiner fickte nun Josef, Josef meinte nur blase weiter auch Heiner begann zu keuchen und spritzte alles in Josef.

Dann verabschiedete sich Heiner. Nun waren Josef und ich allein, Josef meinte ob ich ihn auch ficken wollte, ich verneinte aber er könne mich ficken sagte ich ganz langsam drang er in mich ein seine fetten Eier klatschen gegen meinen Arsch, ich war so geil und merkte wie Josef keuchte dann zog er seinen langen Riemen raus und meinte ich solle ihn blasen, auch er nahm meinen halbsteifen und blies, beide begannen wir zu zucken er spritzte mir die volle Ladung in meinen Rachen aber schluckte gleichzeitig meinen Saft.

Erschöpft blieben wir noch eine Weile so liegen, Dann duschten wir gemeinsam. Nach dem Duschen erzählte er mir das Heiner und Jürgen schon fast verheiratet sind und immer schnell nach Hause müßen damit die Frauen nichts merken, er sei auch mit einer Frau zusammen, die weiß nur das ich Handball mag, warum ich Handball mag weiß sie nicht, er zwinkerte mir zu. Das war mein einziges Mal das ich was in meinem Dorf hatte, alle anderen Fantasien bleiben leider Fantasien, soviel geile und Potente Schwänze wie in der Sauna zu sehen bekam bleiben nur in meiner Erinnerung, auch Freunde meines Vater kann ich mir leider nur vorstellen, so viel geile alte Hengste hätte ich gern mehr von gehabt.

Aber Wunsch ist Vater des Gedanken. Die Bilder bleiben und dienen manchmal als Wichsvorlage. Jetzt bin ich unterwegs zur Sauna komme mit Bilder nach Hause und wixe dabei meine Latte. Vielleicht klappt ja heute was.


Hat dir diese Geschichte gefallen? Bewerte sie!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Gefällt dir die Sexgeschichte ?)
Loading...

Keine Kommentare vorhanden

Alle Texte, Handlungen & Personen auf geilesexgeschichten.com sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig!